Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

So wenden Sie Teppichbodenreiniger und Dampf an

Flecken auf dem Teppich sind eine unschöne Angelegenheit. Doch ihnen kann man bei kommen, und zwar mit der richtigen Methode und dem richtigen Mittel. Hier ein paar Anregungen dazu.

Jeder Teppichboden muss irgendwann einmal gereinigt werden. Dafür braucht es nicht unbedingt hässliche Flecken.

Schon die tägliche Beanspruchung hinterlässt Spuren, die mit normalem Saugen nicht entfernt werden können. Bei solchen Spuren und bei Flecken hilft Teppichbodenreiniger. Doch der will richtig angewandt werden. Hier ein paar Tipps.


Was brauchen Sie für die Reinigung mit dem Teppichbodenreiniger?

Nun, in jedem Fall benötigen Sie eine Teppichbürste. Dann macht sich ein Tuch noch gut. Das Teppichreinigergranulat sollte nicht fehlen, und der Dampfreiniger sorgt für das Abtöten von Ungeziefer. Also, los kann es gehen.


Wie Sie vorgehen können.

Vor der großen Reinigung steht das Saugen. Tun Sie das gründlich. Sie erleichtern sich damit die Reinigung des Teppichbodens.

Eine wunderbare Methode, Flecken und Schmutz von Ihrem Teppich zu entfernen, ist Dampf. Ja, Sie haben richtig gelesen. Heißer Wasserdampf löst Schmutz und Staub aus Ihrem Teppichboden.

Sogar eingetrocknete Flecken können Sie damit entfernen, und: Mit dem Dampf richten Sie die Fasern des Teppichbodens wieder auf. Besonders sinnvoll: Mit dem Wasserdampf erledigen Sie nicht nur den Schmutz. Auch Ungeziefer hat dann keine Chance mehr auf Ihrem textilen Bodenbelag.

Zudem ist diese Art des Teppichbodenreinigers ganz besonders umweltschonend, denn er benötigt überhaupt keine Chemie.

Wenn Sie nun doch Granulat benutzen wollen, so sollten Sie sich im Handel informieren, welches Mittel für Ihren Teppich das richtige ist. Haben Sie es gefunden, bürsten Sie das Granulat in Ihren Teppichboden ein, lassen es wirken und nehmen anschließend sowohl Granulat als auch den gelösten Schmutz mit dem Staubsauger auf.

Hartnäckige Flecken sollten Sie punktuell behandeln, und zwar mit einem feuchten Tuch. Sind die Flecken frisch, sofort feucht aufnehmen. Ansonsten lassen Sie sie trocknen und nehmen Sie oberste harte Schicht mit dem Stiel eines Löffels ab.

Danach geht es dem Rest mit einem Teppichflüssigreiniger auf dem Tuch an den Kragen. Probieren Sie dieses Mittel aber vorab an unauffälliger Stelle aus. Es wäre dumm, wenn die Reinigung einen anstelle des Schmutzfleckens einen hellen, sauberen Flecken hinterlassen würde.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor,
Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung