Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Teppich-Stile: Schiras-Teppich

Nicht selten stehen die Namen eines Teppichs nicht nur für die Herkunft. Sie sagen auch etwas über die Qualität des Produktes aus.

Für Teppichkenner ist das ein wesentliches Entscheidungsmerkmal. Lesen Sie nun mehr über den Schiras-Teppich.

Ein Schiras wird als einfacher Teppich mit Flor, Kette und Schuss aus Wolle bezeichnet. Er wird von den Nomaden der Stammes der Ghaschghai hergestellt.

Auf großen Basaren handeln diese mit ihren Teppichen, manchmal unter ihrem Nomadennamen und manchmal als Schiras. Sprechen wir also von einem Schiras-Teppich, könnte auch genau so gut ein Ghaschghai gemeint sein, denn es handelt sich eigentlich um eine und die selbe Bevölkerungsgruppe, die diese Teppiche herstellt.

Schiras ist bei den Iranern sehr beliebt. Dies Stadt zeichnet sich durch eine gelassene Lebensart aus. Es ist die Stadt der Gärten und der Gräber der Poeten. Und es ist die Stadt der Ruinen von Persepolis.

Weitere Ratgeber:

Im letzten Beitrag dieser Serie geht es nun um Koliai-Teppiche


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor,
Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung