Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Teppichböden: Psychologie des Farbspiels, braun

Brauner Teppichboden erdet und neutralisiert.

Ein brauner Teppichboden wirkt auf den ersten Blick neutral, erdig und verbreitet eine gemütliche Atmosphäre. Darum ist er in Wohnbereichen auch so beliebt.

Mehr und mehr kommen die Menschen wieder von den kalten, hellen und glatten Böden weg hin zum weichen und kuscheligen Teppich. Aber Achtung: Braun kann den Raum schnell zu stark abdunkeln. Lesen Sie mehr dazu.

Sie wollen einen neuen Teppich verlegen und denken über einen nach, der in sattem Braun gehalten ist? Dann können Sie grundsätzlich nicht viel verkehrt machen.

Mal abgesehen von der Kombinierbarkeit des Farbtons mit Ihrer Einrichtung, ist Braun eigentlich eine neutrale, warme und - für Spirituelle - erdende Farbe. Tatsächlich steht Braun für die Mutter Erde. Und mit ihr sind wir verwurzelt.

Braune textile Bodenbeläge strahlen Gemütlichkeit aus und sorgen für gefühlte Wärme und wirken beruhigend. Das gilt grundsätzlich für nahezu jede Abstufung der Farbe Braun. Aber: Braun sollte niemals alleine stehen, denn diese Farbe braucht Ergänzungen in Form von Farbakzenten.

Gut kombinierbar ist Braun mit Grün. Auch mancher Blauton macht sich zu einem braunen Teppich prima. Und: Achten Sie darauf, dass Sie sehr kleine Räume eher mit helleren Tönen belegen, sonst macht sich leicht das Gefühl der Überladung breit, und das schlägt negativ auf das Gemüt der Menschen.

Weitere Ratgeber:

Der nächste Teppich-Rat­geber befasst sich mit schwarzen Teppichen.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung