Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Schmerzmittel gegen Flecken im Sisal-Teppich

Ein Schmerzmittel gegen einen blauen Fleck, eine Prellung und andere Schmerzen... das kann sich jeder Mensch gut vorstellen. Das ist ja auch normal. Wie aber sieht es mit der Teppichreingung und/oder der Entfernung von Flecken auf dem Teppich mit Hilfe eine Schmerzmittels aus? Nein, nicht vorstellbar? Doch. Das funktioniert.

Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können. Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor, Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Welcher Wirkstoff ist oft Bestandteil in einem Schmerzmittel? Nun, da muss man zunächst mal gründlich nachlesen. Ein Stoff begegnet einem dabei immer mal wieder: Acetylsalicysäure.

Das ist der Stoff, der nicht nur den Schmerz stillt, indem er schlichtweg die Nerven sozusagen irritiert. Er kann auch noch Entzündungen entgegenwirken, sie also hemmen. Und genau dieser Wirkstoff soll nun gegen eine bestimmte Art von Flecken auf Ihrem Sisal-Teppich wirken.

Dafür aber braucht es nicht die schmerzstillende und entzündungs­hemmende Wirkung, nein, eine weitere Eigenschaft dieses Stoffes kommt hier zur Geltung: Acetylsalicylsäure kann das Blut verdünnen und damit dessen Fließeigenschaften verbessern - in manchen Fällen bedeutet das zugleich eine Verschlecherung. Doch wir werden medizinisch. Zur Praxis:

Einen Blutflecken auf Ihrem Sisal-Teppich entfernen Sie tatsächlich mit einem Schmerzmittel. Na ja, Sie können auch zunächst Ihre eigenen Schmerzen stillen, die eine blutende Wunde verursachen kann.

Wenn Sie dann noch eine Tablette eines Präparates übrig haben, das den Wirkstoff Acetylsalicylsäure beinhaltet, dann können Sie diese in einem Wasserglas vollkommen auflösen und das Wasser in kleinen Mengen auf den Fleck geben, einwirken lassen und mit einem Tuch abtupfen.

Im Ernstfall dürfen Sie auch etwas reiben, aber nicht zu heftig und nur in ganz kleinen gleichmäßigen Bewegungen in eine Richtung. Frottee eignet sich dafür prima, denn diese Tücher nehmen jede Menge Flüssigkeit auf. Viel Erfolg!

Ein Tipp zum Abschluss:

Alte Flecken und gröbere Verschmutzungen können Sie mit Seifenlauge entfer­nen. Nutzen Sie aber möglichst Neutralseife und auch nicht zu viel Lauge.

Der Teppich sollte nach Möglichkeit nicht zu nass werden. Für das Einreiben der Lauge dürfen Sie ruhig eine grobe Bürste nehmen.

Abgetupft wird wieder mit einem Tuch aus Frottee. Ihr Sisal-Teppich wird es Ihnen danken.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor,
Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung