Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Ist Ihr Teppich von Kindern geknüpft?

Hilfsorganisationen und Medien weisen immer wieder auf das Elend der Kinder der Dritten Welt hin. Kinderarbeit unter schlimmsten Bedingungen gehören zur Tagesordnung. Auch Teppiche, von Kinderhänden unter solchen Voraussetzungen geschaffen, soll es ganz regulär zu kaufen geben.

Ein Teppichboden oder Teppich verbreitet Behaglichkeit, Wärme und kann sogar unter psychologischen Aspekten zum Einsatz kommen. Doch es könnte sein, dass für unser gekauftes Wohlergehen Kinder in der Dritten Welt unter schlimmsten Bedingungen hart arbeiten mussten.

Es könnte sogar nicht nur sein: Es ist bewiesen. Auch Teppiche werden mit Kinderarbeit in Verbindung gebracht. Der Bezug wird mit geknüpften Teppichen hergestellt. Nicht selten übernehmen Kinder das Knüpfen der kostbaren textilen Bodenbeläge.


Ein Label schafft Sicherheit für den Verbraucher

Wer nicht möchte, dass sein Teppich durch illegale Kinderarbeit entstanden ist, sollte im Verdachtsfall konkret nachfragen. Ein Label verspricht zudem Sicherheit. Es heißt "Goodweave" und soll bestätigen, dass die Herstellung des betreffenden Teppichs zu keiner Zeit durch verbotene Kinderarbeit passiert ist.

Der gute Teppichhandel wird ohnehin darauf achten, Ihnen ausschließlich unbedenkliche und unbelastete Teppichböden und Teppiche anzubieten, und das in jeglicher Hinsicht.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor,
Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung