Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Teppich-Stile: Afschar-Teppich

Jede Teppich-Region hat ihren typischen Teppich-Stil. Jeder Stil drückt etwas aus, kann eng mit der Kultur des Landstrichs, der Stadt, der Region oder der jeweiligen Bevölkerungsgruppe in Verbindung gebracht werden. Die folgenden Zeile beschäftigen sich mit Teppichen, die von der Bevölkerungsgruppe der Afscharen hergestellt werden.

In der Region der Stadt Kerman leben einige Menschen der Bevölkerungs­gruppe der Afscharen. Es sind Halbnomaden, die eigentlich aus dem Nordwesten des Iran stammten, allerdings zwangsumgesiedelt worden sind. Die Herstellung von Teppichen ist für diese Menschen die wichtigste Einkommensquelle.

Die Teppiche der Afscharen, sie werden Afschar genannt, sind in roten und blauen Farbtönen gehalten und weisen in der Regel geometrische Muster auf, Rauten, Quadrate, Rosetten, und so weiter. Da es sich um Teppiche aus Nomadenproduktion handelt, vermuten Experten hinter den Mustern die Symbolik für Tierhäute.

Fakt ist aber: Die Teppiche sind im Gegensatz zu den meiste übrigen Perser-Teppichen relativ breit im Verhältnis zu ihrer Länge.

Afschar-Teppiche sind relativ locker geknüpft und stehen damit im Kontrast zu den Teppichen, die zwar ähnlich ausschauen aber in Schahr Babak hergestellt werden. Afschar-Teppiche bekommen Sie auch unter dem Namen Sirdjan-Teppich.

Weitere Ratgeber:

Weiter geht es mit Teppichen der Belutschen.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung