Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Teppich-Stile: Keschan-Teppich

Teppiche aus dem Orient, Verzeihung: aus Persien, sind nach wie vor eine gefragte Ware, wenngleich die Hochzeit dieser Bodenbeläge sicher bereits hinter uns liegt.

Dennoch: Es gilt mitunter als schick, einen Teppich aus Persien zu haben, zumal die meisten dieser Werke sehr robust und langlebig sind. Hier geht es nun um den Keschan-Teppich.

Wer einen echten Perser sucht, muss sich vermutlich auf das Wort des Händlers verlassen, denn ein Laie kann das Original kaum von der Kopie unterscheiden. So ist es auch bei den Keschan-Teppichen, von denen einige zwar diesen Namen tragen, allerdings nicht echt sind.

Keschan ist eine Stadt mit um die 120.000 Einwohnern. Bekannt ist sie durch ihre Textilproduktion und die Keramik. Keschan galt einst als wichtiger Knotenpunkt der Seidenstraße, bis sie von Isfahan abgelöst worden ist.

In Keschan werden sehr hochklassige Teppiche geknüpft und verkauft, robuster Rücken, hochwertiger Flor, sehr eng mit persischem Knoten geknüpft. Gern genutzte Muster sind Medaillons, Bäume, Figuren sowie Blumen. Hauptfarben der Teppiche aus Keschan sind Beige, Blau und Rot.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die hier aufgeführten Informa­tionen nicht den Anspruch der Vollständigkeit haben. Lassen Sie sich unbedingt ausführlich beraten, wenn Sie einen Perser-Teppich kaufen möchten.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung