Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Können sich Schadstoffe im Teppichboden befinden?

Die Hersteller von Teppichen und Teppichboden erklären: Nein, unsere Produkte sind frei von Schadstoffen. Gemeint sind in diesem Zusammenhang besonders Formaldehyd und Pentachlorphenol (PCB).

Beide Stoffe sind in Deutschland seit geraumer Zeit angeblich verboten. Heißt das also, dass unsere textilen Bodenbeläge tatsächlich vollkommen frei von Schadstoffen sind? Lesen Sie hier mehr dazu.

Kennen Sie das auch? Sie kaufen einen Teppich und/oder Teppichboden, und irgendwie riecht der mehr oder minder streng, und das auch noch lange, nachdem er bereits verlegt ist. Woran mag das liegen? Ist der Teppich etwa mit Schadstoffen belastet?

Atmen wir hier Gift ein? Das kann doch nicht sein? Wir haben mal nachgeschaut, was so in Teppichen und im Teppichboden stecken kann. Zu Beginn aber blicken wir mal zurück, als die bösen Stoffe Formaldehyd und Pentachlorphenol (PCB) noch hemmungslos verbreitet werden durften ...


Formaldehyd wirklich verboten?

Und er wird auch heute noch in rauen Mengen verwendet, der böse Stoff. Ganz entgegen der landläufigen Meinung, Formaldehyd sei längst verboten und dürfe nicht mehr zum Einsatz kommen, gilt nämlich: Ein Verbot hat es nie gegeben, wohl aber einen Grenzwert für die Ausgasung der leicht flüchtigen Verbindung aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff. Sie kann unter anderem in Möbeln, besonders in Spanplatten, und, ja auch in Teppichböden vorkommen.

Formaldehyd reagiert mit Wasser und gelangt so über die Luftfeuchtigkeit der Atemluft auch in den menschlichen Organismus. Es entwickelt einen intensiven und unangenehmen Geruch. Beim Menschen kann Formaldehyd, ob nun im Teppich oder im Möbelstück, Schleimhautreizungen hervorrufen.

Diese Beschwerden enden in der Regel, sobald der betroffene Mensch der Belastung durch den Giftstoff nicht mehr ausgesetzt ist. Es wird nicht im Körper eingelagert. Aber: Formaldehyd ist als krebserregend eingestuft worden. Die leicht flüchtige Verbindung kann über mehrere Jahrzehnte lang ausdünsten.

Wussten Sie eigentlich, dass Formaldehyd eine ganz natürliche Substanz ist? Selbst wir Menschen produzieren diese im Zuge der ganz normalen Zellteilung und bauen sie über das Blut einfach ab.

Bitte beachten Sie: Ob sich in einem Teppichboden ein Schadstoff befindet, zeigt in der Regel ein Siegel. Grundsätzlich sollten sich in Deutschland keinerlei Schadstoffe in Teppichen befinden.

Weitere Ratgeber:

Im folgenden Ratgeber gehen wir auf die mögliche Belastung von Teppich­böden mit PCB.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor,
Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung