Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Langflor-Teppiche wollen oft entstaubt werden

Ein Langflor-Teppich ist besonders für das Schlafzimmer und die Bereiche, in denen ein kuscheliges Gefühl aufkommen soll, geeignt. Doch diese speziellen Teppiche, die wieder kräftig modern werden, haben es in sich, wenn es um ihre regelmäßige Pflege geht.

Wenn Sie sich über die Pflege Ihres Langflor-Teppichs nicht allzu viele Sorgen machen und die Intervalle von einer gründlichen und umfassenden Reinigung zur nächsten so lang wie möglich halten wollen, sollten Sie den Fasern Ihres Flores eine regelmäßige gründliche Staubsaugerkur gönnen.

Experten sprechen hier von einem Zwei-Tages-Takt.


Staub verfängt sich und bleibt haften

Das Problem eines Langflor-Teppichs sind seine langen Loden, Sie verzeihen, die langen Fasern. Die binden nämlilch jede Menge Staub.

Und je länger Sie exakt diese Problem ignorieren, desto mehr Staub setzt sich an den Fasern fest. Es erklärt sich von ganz alleine, dass Staub und Schmutz mit der Zeit immer tiefer in den Flor eindringen und sich dort so richtig festsetzen.

Ist das einmal passiert, haben Sie bereits mit einem leistungsstarken Staubsauger echte Mühe, diesen Staub loszuwerden.

Darum gilt: Schalten Sie Ihren Staubsauger alle zwei Tage auf die höchste Stufe und entstauben Sie Ihren Langflor-Teppich damit gründlich. So bleibt er lange frisch, und Sie verringern letztlich Ihren Arbeitsaufwand. Dazu später mehr.

Ideal wäre es, wenn Sie einen Staubsauger mit einem sogenannten "Hepa Filter" nutzen. Der fängt Feinstäube, Pollen und andere Substanzen ab. Normale Filter schaffen das nur begrenzt. Besonders für Menschen mit einer Allergie ist das wichtig.

Apropos: Es ist falsch, anzunehmen, dass ein Langflor nichts für Menschen mit einer Allergie wäre. Wissenschaftler haben inzwischen das Gegenteil bewiesen.

Teppiche halten Staub und Verschmutzungen in der Luft fest, bis sie abgesaugt werden. Die Staubbelastung in Räumen mit Teppichen liegt deutlich unter der in Räumen mit glatten Fußböden. Bedingung: regelmäßige und gründliche Pflege.

Erstes Fazit:

Saugen Sie Ihren Langflor-Teppich in kurzen Abständen gründlich ab. Nutzen Sie dafür einen möglichst leis­tungsstarken Sauger.

Bedenken Sie, dass die Fasern mehr als 50 mm lang sind.

Wenn Sie sich an den Zwei- Tages-Takt halten können Sie Abstände zwischen den Maßnahmen, die wir Ihnen in den nächsten Beiträgen beschreiben, ordentlich vergrößern.

Weitere Ratgeber:



webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung