Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Wie Sie Ihren Teppich fachmännisch verlegen.

Ein neuer Teppichboden verleiht so manchem Raum wieder eine ganz neue Atmosphäre. Dafür aber muss es nicht nur der richtige Teppich für den richtigen Raum sein. Der Belag will auch ordentlich verlegt werden. Wie Sie das machen, haben wir im folgenden Ratgeber aufgeschrieben.

Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können. Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor, Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Beim Verlegen eines Teppichbodens kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Dennoch sollten Sie als Heimwerker ein paar Tipps berücksichtigen. Lesen Sie nun, wie Sie sozusagen in 13 Schritten zum perfekten Experten in Sachen Teppichverlegung werden.

  • 1. Schritt:
    Glätten Sie den Untergrund. Verfüllen Sie Fugen, entfernen Sie Rückstände, und reinigen Sie den Untergrund gründlich.

  • 2. Schritt:
    Jetzt kommt der Teppichboden. Legen Sie ihn lose auf den Boden. Nehmen Sie vorab gut Maß und seien Sie etwas großzügig, damit Sie keine unnötigen Schnitte haben. Experten raten dazu, den Teppich gut 10 cm über den Rand stehen zu lassen.

  • 3. Schritt:
    Sie können den Teppichboden einige Stunden liegen lassen. So vermeiden Sie unnötige Falten. Auslegeware aus Naturfasern sollten Sie gut 24 Stunden liegen lassen. Naturfasern können leicht schrumpfen, wenn sie sich an das Raumklima angepasst haben.

  • 4. Schritt:
    Dieser Arbeitsgang wirkt auf den ersten Blick etwas knifflig, ist er aber nicht. Es geht ans Schneiden. Dafür benötigen Sie ein scharfes Teppichmesser und eine Schneidekante für Teppiche.

    Alternativ reicht auch ein Scherenrücken, eine Fußleiste oder eine Schiene vom Heizkörper. Wichtig ist, dass Sie den Teppich richtig in die Seitenkanten des Raumes drücken und dann schneiden ihn dann lediglich vor, nicht durch.

  • 5.Schritt:
    Es geht ans Verkleben: Die schonendste Methode ist das Verkleben mit doppelseitigem Klebeband. Das fixieren Sie an den Außenrändern des Teppichbodens. Spezialisten empfehlen für große Flächen, auch jeweils einen Streifen Klebeband einmal längs und einmal quer zu ziehen.


Tipp:

Wenn Sie Naturfasern ver­legen, dann empfehlen Experten, einfach Klettband zu nutzen.

Weitere Ratgeber

Weiter geht es in den nächsten Ratgebern.



webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor,
Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung