Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

Die Geschichte des Teppichs

Wo kommt eigentlich das Teppichknüpfen her?

Der Teppich hat eine lange und alte Geschichte, die weit von dem entfernt ist, was man heute unter modernder Teppichproduktion versteht. Einst waren es wohl Nomaden, die für sich selber Zeltschmuck und Kälteschutz hergestellt haben. Riskieren Sie mit uns einen kleinen Blick zurück in die Geschichte des Teppichs.

Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können. Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor, Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Woher kommt eigentlich Ihr Teppich? Von V... Gut, so genau wollten wir es nun nicht wissen, wir dachten da eigentlich eher an die Herkunft der Kunst des Teppichknüpfens. Denn die ist wirklich sehr alt.

Irgendwann vor einigen Tausend Jahren, weit vor Christi Geburt, lebten bereits Nomaden in den Steppen Zetralasiens. Es herrschte ein strenges Klima, ganz besonders harte und kalte Winter. Die Nomaden lebten in Zelten und hüllten sich in Schafsfelle.

Doch dieser Schutz reichte nicht wirklich, und so begann die Kunst des Teppichknüpfens. Mit den Ergebnissen, den Teppichen konnten sich die Menschen vor der eisigen Kälte besser schützen, und: Sie schmückten damit ihre Zelte aus, machten sie sozusagen wohnlicher.

Gefertigt wurden die Teppiche auf Webstühlen der einfachsten Form, aus zwei im Boden befestigten Holzbalken, zwischen denen die Kette gezogen war. Experten nennen dies liegende Webstühle. Vorteil für die Nomaden: Sie konnten ihr Arbeitsgerät ganz einfach von einem zum nächsten Lager mitnehmen.

Übrigens:

Fernab unserer so hoch­modernen Zivilisation gibt es auch heute noch Stämme, in denen Teppiche auf die ganz alte und kunstvolle Art und Weise geknüpft werden.


Aus alten Tagen sind kaum noch Teppiche vorhanden. Der Grund: Sie bestehen aus Schaf- und Ziegenwolle, schlichtweg nicht für die Ewigkeit gemacht.

Ergänzung:

Im 16. Jahrhundert wurde die Kunst des Teppich­knüpfens besonders in In­dien und Persien entwickelt und zwar in sogenannten Hofknüpfereien der Herr­scher.

Weitere Ratgeber:

Im nächsten Beitrag schau­en wir uns an, wo eigentlich Teppiche in der Regel herkommen, zumindest die von Hand geknüpften.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Über unseren Teppichboden Online Shop finden Sie sicher den zu Ihnen passenden Teppich. Wir führen Teppiche der Marken Vorwerk, Joka, Tretford, Infloor,
Anker als auch Spielteppiche, spezielle Kinderteppiche und weiteres Zubehör rund um das Thema Teppich und Teppichboden.

Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung