Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

So gefährlich kann Schimmel für Menschen sein

Ein Teppichboden hat zumindest immer einen Anteil an organischem Material, wenn er nicht komplett daraus besteht. Naturfaser ist ein organisches Material. Auch der Leim, mit dem Teppichboden auf dem Untergrund oft fixiert wird, enhält organische Anteile.

Doppelseitiges Klebeband gehört übrigens auch dazu. Es sind eben die organischen Substanzen, die Schimmel besonders mag.

Und darum macht er, wenn man es ihm anbietet, auch nicht vor Ihrem Teppichboden halt. Wie gefährlich kann Schimmel eigentlich für den Menschen werden? Wir haben nachgefragt.

Schimmel im Wohnumfeld des Menschen kann durchaus gravierende Folgen für die Gesundheit haben. Dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, wo Sie den Schimmel entdecken.

Unter dem Teppichboden kann er, wie auch hinter Möbeln und Gardinen, perfekt im Verborgenen gedeihen und seine Sporen an die Umgebung abgeben. Das Problem: Bevor Sie Ihn sehen, hat er sein Werk schon weit vorangetrieben.

Dabei sind es die Sporen, die dem Menschen die größten Schwierigkeiten bereiten. Sie gelangen über die Atemluft in unseren Organismus. Und ja: Selbst, wenn sich der Schimmel hinter oder unter Ihrem Teppichboden versteckt, kann er seine Sporen im Umfeld verbreiten.


Kann Schimmel unter einem Teppichboden krank machen?

Ja, das kann er. Unter den über 100 Schimmelarten kommt der Aspergillus Niger, der Schwarzschimmel, besonders oft im häuslichen Umfeld vor. Unter anderem seine Schimmelpilzgifte sind von Wissenschaftlern als krebserregend eingestuft worden.

Besonders schlimm: Wenn der Pilz unter dem Teppichboden gedeiht, nehmen Sie davon in der Regel deutlich zu spät Notiz. Wer rechnet schon damit, dass die Quelle des muffigen Geruchs ausgerechnet unter dem textilen Bodenbelag zu finden ist. Aber zurück zum Schimmel: Er kann eine Reihe von Beschwerden und ernsthaften Krankehiten auslösen.

Hier einige Möglichkeiten:

  • Allergien
  • Hauterkrankungen (Form einer Allergie)
  • Atemwegserkrankungen
  • Asthma
  • Erkrankungen an den Gelenken
  • Erkrankungen der Lunge
  • Augenbrennen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Krebs

Bitte beachten Sie, dass diese Auflistung von Beschwerden und Symptomen keine Rechtsverbindlichkeit darstellt. Einige Beschwerden treten bei direktem Kontakt mit dem Schimmelpilz auf, andere bei erhöhter Konzentration von Schimmelsporen in der Atemluft.

Bedenken Sie bitte, dass es für jede Erkrankung nicht nur eine Ursache gibt und Symptome oft auf mehrere mögliche Krankheiten hinweisen können.

Weiterer Ratgeber:

Im nächsten Ratgeber haben wir aufgeschrieben, woran Sie unter Umständen erkennen können, dass Sie es mit Schimmel in Ihrem Wohnumfeld zu tun haben.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung