Webdesign by elf42 Webdesign by elf42

So werden Sie Nagellack vom Teppich los

Was macht Nagellack auf Ihrem Teppich oder Teppichboden? Als Mann wird man dafür vermutlich eher weniger Verständnis aufbringen, und totzdem: Es passiert. Und wenn der Nagellack einmal auf dem Teppichboden gelandet ist, ist handeln angesagt.

Ein Teppichboden hält in der Regel jede Menge auf. Selbst Flecken nimmt er klaglos hin und lässt sich entsprechend bearbeiten. Wie aber sieht es aus, wenn Nagellack auf den Teppich oder Teppichboden gelangt?

Bedenken Sie: Nagellack lässt sich sogar von den Fingernägeln der Damenhände nur mit relativ agressiven Hilfsmitteln entfernen. Doch mit harten Bandagen könnte man dem Teppichboden eher schaden. Lesen Sie also, wie man diesem hässlichen Flecken an den Lack geht.

Weiterer Ratgeber:

Im nächsten Ratgeber schreiben wir Ihnen auf, wie Sie Ihren Kuhfellteppich reinigen können.


Ohne Lösungsmittel kein Erfolg

Nagellack ist wohl einer der Fleckenarten, die besonders schwer zu entfernen sind. Und weil das so ist, sollte man sehr schnell handeln, wenn dann doch mal ..., Sie wissen schon.

Nun entfernen Frauen den Nagellack mit einem Nagellackentferner ohne die volle chemische Keule namens Aceton. Damit können Sie es zunächst versuchen. Befeuchten Sie ein weiches Tuch mit dem Entferner und tupfen Sie den Fleck fort.

Der Haken: Nagellack geht sehr schnell eine Verbindung mit den Teppichfasern ein. Es könnte also sein, dass der Entferner ohne Aceton nicht wirkt.

In diesem Fall haben Sie keine andere Wahl: Aceton in Reinform muss her. Aber Vorsicht: Dieses Mittel ist wirklich hochwirksam, und seine Dämpfe sind nicht für Ihre Atemorgane gedacht! Das sollten Sie beachten:

  • Nutzen Sie stets kleinste Mengen des Nagellackentferners oder des Lösungsmittels Aceton.
  • Reiben Sie niemals über den Fleck. Der wird dadurch nur noch größer.
  • Nutzen Sie immer ein weiches Tuch.
  • Sorgen Sie für reichlich Belüftung.
  • Nehmen Sie nach der Entfernung des Fleckens noch etwas Wasser, um Überreste - auch des Acetons, zu entfernen. ABER: Auch jetzt sollten Sie nicht reiben, sondern nur tupfen.

Noch ein Tipp:

Probieren Sie an unauf­fälliger Stelle Ihres Teppichs oder Teppichbodens aus, ob der Flor die Bearbeitung mit Aceton aushalten wird.

Ansonsten hätten Sie unter Umständen einen noch hässlicheren Flecken als der Nagellack ihn verursacht hat.

Im Ernstfall bleibt nur der teilweise Austausch des Teppichs oder Teppichbodens.


webdesign by elf42
© by elf42 |Sitemap
Unser Teppichboden Online Ratgeber ist ein Nachschlagewerk im Thema Teppiche und Teppichboden, um eine qualifizierte Entscheidung vor dem Kauf eines Teppichs treffen zu können.
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung